Preciform N SoftReline

Definitives, weichbleibendes Prothesenunterfütterungsmaterial auf A-Silikon-Basis für die direkte und indirekte Methode


Anwendungsgebiete

  • für die schnelle und einfache Anfertigung von dauerhaft weichbleibenden Unterfütterungen von totalen und partiellen Prothesen direkt am Patienten oder indirekt im Labor
  • zur Abdämmumg der A-Linie bei Haftschwierigkeiten und Schlotterkamm
  • zur Abdämmung von Implantaten
  • als Coverdentures während des Heilungsprozesses
  • als weichbleibende Abdeckung scharfkantiger Alveolarfortsätze
Picture 1

Material und Vorteile

  • hohe Elastizität und Stabilität bei unterschiedlich intensiver Kaubelastung
  • vermeidet die Bildung von Druckstellen im Ober- und Unterkieferbereich
  • bildet einen elastischen Abschlussrand an Oberkieferprothesen und fördert die Lagesicherung der Prothesen durch erhöhte Adhäsion
  • gute Dimensionsstabilität und hohe Reißfestigkeit auch bei dünner Schichtstärke unter mechanischer Spannung
  • geruchs- und geschmacksneutral, speichelresistent und besonders farbstabil gegen färbende Getränke und Reinigungsmittel
  • in der Doppelkartusche exakt im Verhältnis 1:1 dosiert und sofort applikationsfertig, d. h. in einem Arbeitsschritt automatisch dosieren, mischen und direkt in die Prothese applizieren
  • Preciform N SoftPrime ist der Haftvermittler für die dauerhafte Bindung zwischen dem Prothesenmaterial und dem Unterfütterungsmaterial
  • Preciform N SoftVarnish dient als Politur zur Glättung der mit rotierenden Instrumenten nachbearbeiteten und daher rauen Flächen auf dem Unterfütterungsmaterial

Farben

Basispaste: rosa (gingivafarben)
Katalysatorpaste: weiß