CronMix temcem

Temporärer Befestigungszement für Kronen, Brücken, Inlays und Onlays auf Zinkoxid-Basis, eugenolfrei


Anwendungsgebiete

  • zur temporären Befestigung von provisorischen und permanenten Kronen, Brücken, Inlays und Onlays sowie aller Arten von Provisorien, besonders wenn die spätere endgültige Versorgung adhäsiv befestigt werden soll
Picture 1

Material und Vorteile

  • selbsthärtender und automatisch anmischbarer Zweikomponenten-Zement auf Zinkoxid-Basis, röntgensichtbar
  • eugenolfrei, das bedeutet universell einsetzbar, keine Gewebsreizung und keine Beeinträchtigung der Farbe und Aushärtung von Kunststoffen
  • passgenaues Einsetzen des Provisoriums durch leichtfließende Eigenschaften und extrem dünne Filmdicke
  • ausreichend lange Verarbeitungszeit für besonders weitspannige prothetische Arbeiten, jedoch eine kurze intraorale Erhärtungszeit ohne Temperaturentwicklung
  • gute Kaudruckstabilität und optimal abgestimmte Haftung, daher sicherer Halt des Provisoriums
  • einfache, sparsame und saubere Anwendung mit der Doppelkammerspritze: in einem Arbeitsgang automatisch im richtigen Verhältnis "Basis- und Katalysatorpaste" dosieren, mischen und direkt applizieren

Klassifizierung

CronMix temcem erfüllt die Anforderungen nach DIN EN 23107 : 1992 und ISO 3107 : 1988 (Dental zinc oxide / eugenol cements and dental zinc oxide / non-eugenol cements)