CronMix K, CronMix K plus, CronMix tembridge

Selbsthärtende Bis-Acryl-Kunststoffe (Paste-Paste-Systeme) auf Basis multifunktioneller Methacrylate, im Sicherheitskartuschen-System zur Herstellung von Inlays, Kronen und Brücken


Anwendungsgebiete

  • zur Herstellung von provisorischen Inlays, Kronen und Brücken, die auch für eine Langzeitversorgung geeignet sind
  • zur temporären Wiederherstellung der ursprünglichen Zahnform und Kaufunktion nach der Präparation
  • zum Schutz der beschliffenen, vitalen Zähne vor chemischen, thermischen, mechanischen und anderen Irritationen
  • CronMix K plus
    speziell geeignet für größere provisorische Versorgungen, da aufgrund der längeren Verarbeitungszeit kein Zeitdruck besteht
  • CronMix tembridge
    auch geeignet zur Herstellung von provisorischen Onlays, Veneers und mehrspannigen Brücken
Picture 1

Material und Vorteile

  • Aushärtezeit bis zum Erreichen der absoluten Endhärte ab Mischbeginn (im Mund 35°C)
    CronMix K 7 min
    CronMix K plus 8 min
    CronMix tembridge 4-6 min

Anfertigung von Langzeitprovisorien aufgrund der hervorragenden physikalischen Eigenschaften wie hohe Druckfestigkeit, extreme Belastbarkeit, gute Formstabilität und äußerste Passgenauigkeit

 

CronMix tembridge

 

  • optimierte physikalische Eigenschaften, wie sehr gute und höhere Druck- und Biegefestigkeit welche das ausgehärtete Material extrem belastbar machen
  • hohe Endhärte und gleichzeitig große Elastizität des Materials, daher optimale Funktionalität im Bereich von dünn auslaufenden Kronenrändern, für weit gespannte, mehrgliedrige Brücken und für eine längere Tragedauer (Langzeitprovisorien)
  • gute Gewebeverträglichkeit und geringe Abbindetemperatur
  • geringe Polymerisationsschrumpfung
  • optimale Hochglanzpolierbarkeit und Farbstabilität
  • außerordentlich gute Reparaturfähigkeit, da bereits abgebundenes CronMix K-Material sich mit frisch angemischtem Material oder mit lichthärtbaren Komposits chemisch verbindet
  • in den bewährten Sicherheitskartuschen als automatisches Anmischsystem: in einem Arbeitsschritt gebrauchsfertig im richtigen Mischungsverhältnis (Basis- und Katalysatropaste = 4:1) dosieren, homogen mischen und blasenfrei direkt in den Abdruck applizieren, das ermöglicht gleichbleibende Material- und Verarbeitungs- eigenschaften und einen erheblichen Gewinn an Zeit und Bearbeitungskomfort

Farben

CronMix K /K plus: A2
CronMix tembridge: universal